Wichtige Infos zur Nostrifizierung bei Humanmedizin

Seit dem 01.03.2018 wurde das Verfahren an der Med Uni Wien für nostrifizierende HumanmedizinerInnen verändert. Nach der Antragstellung erfolgt nach wie vor die inhaltliche Überprüfung der Studieninhalte, allerdings wird der/die Antragsteller/in nur dann zum Stichprobentest eingeladen, wenn wesentliche inhaltliche Unterschiede bestehen. Die Einladung zum Stichprobentest ist demnach abhängig von den inhaltlichen Übereinstimmungen der ausländischen Ausbildung mit dem Stichprobentest. Achtung: Der Stichprobentest ist grundsätzlich nicht abgeschafft!

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Medizinischen Universität in Wien.
Achtung: Das Nostrifzierungsverfahren der ZahnmedizinerInnen bleibt unverändert!