Frauen-Tandem-Paare haben sich gefunden

migrare Projekt Tandem/Start 2014Eine Partnerschaft für neun Monate - das ist das Frauen-Tandem „sprechen.komm!“ bei migrare. Jeweils eine Österreicherin und eine Migrantin treffen sich regelmäßig, um Erfahrungen auszutauschen, über das Leben zu philosophieren, Linz zu entdecken oder bei einer Tasse Kaffee Deutsch zu lernen. Beim gemeinsamen Start in den Räumen von migrare trafen sich die Teilnehmerinnen am 1. April zum ersten Mal in der Gruppe. Bei einem kleinen Imbiss konnten schon mal erste Fäden des gemeinsamen Netzwerkes gesponnen werden. Dazu gehörten auch Gespräche auf der Terrasse mit Blick über die Dächer der Stadt und Gleise zum Bahnhof.

GenerationenUNI 2013 in Steyr

In Organisation vom Dialoginstitut fand in Steyr die zweite GenerationenUNI unter dem Titel: "EUROPA IM HERBST - EUROPÄISCHE DEMOKRATIE IM FRÜHLING!" statt.

Elias Bierdel bei der GenerationenUNI in Steyr 2013GenerationenUNI in Steyr/DialogtischeGenerationenUNI in Steyr 2013

Lesen Sie mehr darüber hier.

Intersektionalität – benennen, verstehen, berücksichtigen

Natascha Nassir-Shahnian/ fh linz und migrare

Der Vortrag und der Workshop mit der Berliner Referentin Natascha Nassir-Shahnian zum Thema „Intersektionalität – benennen, verstehen, berücksichtigen“ machten neugierig auf mehr Informationen und Austausch. 


Natascha Nassir-Shahnian bei migrareIntersektionalität bezeichnet das Zusammenwirken von verschiedenen Diskriminierungsformen in einer Person, dabei ist die Gleichzeitigkeit entscheidend. Wichtig sei, so Natascha Nassir-Shahnian, dass additive Analysen überwunden werden. Sie machte die Verwobenheit verschiedener Diskriminierungsformen bzw. -felder anhand des Bildes  einer Straßenkreuzung sichtbar.

Praktisch orientiert zeigte sich auch der Workshop am nächsten Tag. Hier ging es darum, das Thema Intersektionalität in die eigene berufliche Praxis zu holen.  Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig: Wir wollen mehr!

"sprechen.komm!" im dorf tv

 

Tandemprojekt sprechen.komm!

 

dorf tv Sendung Projekt migra/sprechen.komm!

 

 

 

 

Am 9. Oktober gestalteten die Teilnehmerinnen unseres Tandemprojektes "sprechen.komm!" eine Sendung im usergenerierten Fernsehen. Sehen und hören Sie die Sendung hier.

NEU!!! AST - Anlaufstelle für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen für OÖ und Salzburg!

MigrantInnen mit Anerkennungsfragen können sich von nun an an migrare wenden.

Weiterlesen...