migrare präsentiert ein neues Leitbild!

migarre Leitbild 2016Gemeinsam haben wir im Laufe des Jahres 2016 an unserem neuen Leitbild gearbeitet und freuen uns nun, dieses endlich vorstellen zu können.

(Bild per Mausklick vergrößern)

Lehrgang NACHBARINNEN#2

Nachbarinnen Lehrgang 2016/201716 engagierte Migrantinnen mit unterschiedlichen und spannenden Biografien nehmen bis Mai 2017 am neuen NACHBARINNEN Lehrgang teil. Sie stammen aus der Türkei, Syrien, Bosnien, Tschetschenien, Afghanistan, Ägypten, Serbien und aus dem Kosovo und bereiten sich auf die Frauen- und Familienarbeit im transkulturellen Kontext vor.

Neue Perspektiven für das Leben! 65 Familien und 130 Kinder in Linz und Wels profitierten von NACHBARINNEN

NACHBARINNEN OÖEin tolles, ausgezeichnetes und sehr erfolgreiches Projekt ist mit 30. April zu Ende gegangen: NACHBARINNEN – Aufsuchende Familienarbeit im transkulturellen Kontext.

15 vormals arbeitslose Frauen mit Migrationsbiografie haben nach einem 7-monatigen Lehrgang eine Anstellung gefunden und damit eine Perspektive für ihr berufliches und persönliches Leben erhalten. Durch die Teilnahme am FH-zertifizierten Lehrgang erwarben sie fundiertes Basiswissen im sozialen Bereich. Darauf können sie aufbauen.

Weiter lesen...

Fachtagung 2016 - Vortragsunterlagen

Unter dem Titel "Ene, mene, muh... Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Fluchtgeschichte" fand am 14. Juni 2016 bereits zum neunten Mal die Fachtagung „Migration und Arbeitswelt“ im Kongresssaal der AK OÖ statt. Jetzt stehen Ihnen auch die Unterlagen der Vorträge und Workshops zum Download zur Verfügung! Sie finden diese hier...

Linzer Frauenpreis an NACHBARINNEN verliehen!

Nachbarinnen erhalten den Frauenpreis der Stadt Linz 2016

Unser Projekt NACHBARINNEN erhielt den diesjährigen Frauenpreis der Stadt Linz.

Die Entscheidung für die Verleihung des Preises an das Projekt NACHBARINNEN wurde von einer Jury unter Vorsitz von Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger mehrheitlich getroffen. Mag.a Jutta Reisinger, Frauenbeauftragte der Stadt Linz und  Mag.a Eva Schobesberger überreichten den Preis am 7. März, beim „talk of fem“ im Alten Rathaus an Projektleiterin Gilda Johne, die Linzer Nachbarinnen Melahat Okyar, Roya Yamin und Saranda Havolli sowie Volkshilfe-Kooperationspartnerin Mag.a Cornelia Broos.

Lesen Sie hier mehr über das Projekt NACHBARINNEN und die bisherigen Aktivitäten.