Neues Tandem Projekt: Migrantinnen unterstützen Migrantinnen!

Liebe Migrantinnen, wir suchen Sie!

migrare Peer-Frauen-Tandem 2017migrare startet mit einem neuen Frauenprojekt: Migrantinnen, die in Österreich schon länger leben und ihren Platz in der Gesellschaft gefunden haben (Inklusionsexpertinnen!), unterstützen Migrantinnen, die den Inklusionsweg noch vor sich haben.

Alle Infos zum Projekt finden Sie hier.

Tandempartnerinnen gesucht!

In Kürze startet wieder unser Tandem-Projekt sprechen.komm!

migrare Projekt Tandem sprechen.komm! 2017Frauen mit und ohne Migrationshintergrund schließen sich zu Paaren zusammen, um die Welt aus einem neuen Blickwinkel heraus zu betrachten. Bei den regelmäßigen Treffen lernen sich die Tandempartnerinnen besser kennen, haben die Chance die Perspektive zu wechseln und viel voneinander zu erfahren.

Alle Infos finden Sie hier.

Terminaviso: public lecture im Kepler Salon am 5. April 2017

Die Anderen sind sexistisch!

Zur Verflechtung von (antimuslimischem) Rassismus und (Hetero)Sexismus

migrare public lecture im kepler salon 2017(Hetero)Sexismus ist alltägliche Realität. Meist wird er ignoriert bzw. klein geredet. Wenn allerdings Andere, Araber, Muslime, etc. als Täter vermutet werden, wird er zum Thema. Dann werden auch überzeugte Anti-Feminist_innen zu Vertreter_innen von (weißen) Frauenrechten. Im Vortrag werden die komplizierten Verflechtungen von (antimuslimischem) Rassismus und (Hetero)Sexismus diskutiert. Es wird gefragt, wie wir vermeiden können, Rassismus und (Hetero)Sexismus gegen einander auszuspielen, und stattdessen gegen beides gleichzeitig vorgehen können. (Bild per Mausklick vergrößern)

Vortragende: Urmila Goel, Gastprofessorin für Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Forschungsschwerpunkte: Migration, Rassismus, Geschlecht und Sexualität sowie die Verflechtungen von Machtverhältnissen

Wann:   Mittwoch, 5. April 2017, 19:30
Wo:      Kepler Salon, Rathausgasse 5, 4020 Linz

Einladung
Eintrit frei!

Eine Kooperation mit dem Kepler Salon, gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für politische Bildung

Kepler Salon        Österreichische Gesellschaft für politische Bildung

migrare präsentiert ein neues Leitbild!

migarre Leitbild 2016Gemeinsam haben wir im Laufe des Jahres 2016 an unserem neuen Leitbild gearbeitet und freuen uns nun, dieses endlich vorstellen zu können.

(Bild per Mausklick vergrößern)

Lehrgang NACHBARINNEN#2

Nachbarinnen Lehrgang 2016/201716 engagierte Migrantinnen mit unterschiedlichen und spannenden Biografien nehmen bis Mai 2017 am neuen NACHBARINNEN Lehrgang teil. Sie stammen aus der Türkei, Syrien, Bosnien, Tschetschenien, Afghanistan, Ägypten, Serbien und aus dem Kosovo und bereiten sich auf die Frauen- und Familienarbeit im transkulturellen Kontext vor.